Schlagwort: Gesundheit

Frei Radikale (6)

Muskeln, die kräftige Dauerleistungen erbringen müssen, brauchen mehr Energie. Dafür wird mehr Sauerstoff im Zellstoffwechsel benötigt. Der kommt durch Lunge und Blut an den Ort des Geschehens. Kleines Manko: Üblicherweise werden aus etwa 2% des Sauerstoffes freie Radikale. Beim Leistungstraining

Getagged mit: , , ,

Vorsicht vor Impfschäden

Trotz schwerwiegenden wissenschaftlichen Fehlern in der Geschichte ist das Thema Impfen heute größer als je zuvor. Ein Einlenken der Schulmedizin scheint aus eigenen Interessen aussichtslos. Impfungen sind gefährlich. In diesem Wissen verkauft die Pharmaindustrie immer mehr Impfstoffe.Impfungen gegen Krebs werden

Getagged mit: , , , , ,

Fluoride – zur Erinnerung

Fluor blockiert die Zirbeldrüse! Fluor kann den freien Willen des Menschen ausschalten. Schon kleine wiederholte Verabreichungen von Fluor führen zu Schädigungen des Gehirns. Auf diese Weise erfährt man eine schleichende Vergiftung und man wird immer willenloser und passiver.  => Fluor

Getagged mit: , ,

Gscheit essen – gut essen mit Hirn

Grundsätze für eine nachhaltige Ernährung: Bevorzugen und konsumieren Sie : pflanzliche Lebensmittel ökologisch erzeugte Lebensmittel regionale und saisonale Erzeugnisse gering verarbeitete Lebensmittel (reichlich Frischkost) umweltverträglich verpackte Produkte fair gehandelte Lebensmittel genussvolle und bekömliche Speisen und behandeln Sie diese mit Sorgfalt

Getagged mit: ,

Weichmacher Bisphenol A

Gesundheitliche Gefahren Aus Bisphenol A enthaltenden Kunststoffen, insbesondere aus Polycarbonat, Vinylesterharz und Epoxidharz, werden zahlreiche Gegenstände des täglichen Gebrauchs mit direktem Kontakt zu Lebensmitteln und Getränken hergestellt. Aus Epoxidharzen werden Beschichtungen für metallische Behälter ebenfalls für Lebensmittel wie Konservendosen und

Getagged mit: , , ,

Weichmacher (Teil 3)

Ein weiterer und auf jedenfall nicht zu missachtender Weichmacher ist Bisphenol A (BPA). Bisphenol A (BPA) ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Diphenylmethan–Derivate und eines der Bisphenole. Verwendung BPA dient vor allem als Ausgangsstoff zur Synthese polymerer Kunststoffe

Getagged mit: ,

Freie Radikale (5)

Vom Essen zum Trinken Gutes (gesundes!) Essen ist das A und O für Ihre Gesundheit. Und für Ihr Wohlbefinden. Der Volksmund lehrt uns, „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.“ Stimmt. Und wenn’s um das Trinken geht, fallen zwei

Getagged mit: , ,

Freie Radikale (4)

Die Sache mit dem Elektronenwasser bringt der japanische Wasserwissenschaftler Hidemitsu Hayashi knackig auf den Punkt. „Wir unterscheiden heute zwei Sorten Wasser, solche, die reich an Wasserstoff sind und solche, die es eben nicht sind. Gut, wer wasserstoffreiches Wasser zum Trinken

Getagged mit: , , ,

Trinkwasser-Report 2011 (Teil 2)

Die Belastung unserer kommunalen Wasserversorgung mit Chemikalien und Bakterien ist wenigen Menschen deutlich bewusst. Es ist schon lange nicht mehr sicher, Leitungswasser zu trinken, das unrein und ungefiltert ist, denn es enthält zum Teil gefährliche Substanzen, die unsere Gesundheit und

Getagged mit: , , ,

Trinkwasser-Report 2011 (Teil 1)

Grundwasser in Deutschland Grundwasser entsteht durch das Versickern von Regen und Niederschlägen, oder durch Filtration von Wasser i m U f e r b e r e i c h v o n Oberflächengewässern (Uferfiltrat), welches auf d i e

Getagged mit: , , , ,
Top