Kategorie: Freie Radikale

Frei Radikale (6)

Muskeln, die kräftige Dauerleistungen erbringen müssen, brauchen mehr Energie. Dafür wird mehr Sauerstoff im Zellstoffwechsel benötigt. Der kommt durch Lunge und Blut an den Ort des Geschehens. Kleines Manko: Üblicherweise werden aus etwa 2% des Sauerstoffes freie Radikale. Beim Leistungstraining

Getagged mit: , , ,

Freie Radikale (5)

Vom Essen zum Trinken Gutes (gesundes!) Essen ist das A und O für Ihre Gesundheit. Und für Ihr Wohlbefinden. Der Volksmund lehrt uns, „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.“ Stimmt. Und wenn’s um das Trinken geht, fallen zwei

Getagged mit: , ,

Freie Radikale (4)

Die Sache mit dem Elektronenwasser bringt der japanische Wasserwissenschaftler Hidemitsu Hayashi knackig auf den Punkt. „Wir unterscheiden heute zwei Sorten Wasser, solche, die reich an Wasserstoff sind und solche, die es eben nicht sind. Gut, wer wasserstoffreiches Wasser zum Trinken

Getagged mit: , , ,

Freie Radikale (3)

Wenn körpereigene Abwehrkräfte den Radikalen nicht mehr Herr werden, müssen Antioxidantien ins Feld geführt werden. Wo kriegen wir die her? Gutes Essen hinterlässt weniger Freie Radikale und bringt schon jede Menge nützlicher Antioxidantien mit. Den ersten Platz der Hitparade für

Getagged mit: , ,

Trinkwasser-Report 2011 (Teil 2)

Die Belastung unserer kommunalen Wasserversorgung mit Chemikalien und Bakterien ist wenigen Menschen deutlich bewusst. Es ist schon lange nicht mehr sicher, Leitungswasser zu trinken, das unrein und ungefiltert ist, denn es enthält zum Teil gefährliche Substanzen, die unsere Gesundheit und

Getagged mit: , , ,

Trinkwasser-Report 2011 (Teil 1)

Grundwasser in Deutschland Grundwasser entsteht durch das Versickern von Regen und Niederschlägen, oder durch Filtration von Wasser i m U f e r b e r e i c h v o n Oberflächengewässern (Uferfiltrat), welches auf d i e

Getagged mit: , , , ,

Wassersysteme im Vergleich

Wie unterscheiden sich – Standardfilter – Umkehrosmose – AktivWassersysteme   Standardfilter Leitungswasser wird durch einen einfachen Filter, meist Aktivkohle-Filter, geleitet. Grobe Schadstoffe werden herausgefiltert Die Leistungsfähigkeit ist abhängig von den verwendeten Materialien Bei einigen Systemen besteht die Gefahr einer bakteriellen

Getagged mit: , , ,

Einsatz von Osmosewasser

Für den Einsatz von Osmosewasser sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Wo immer Sie Wasser brauchen, können Sie Osmosewasser mit den besten Ergebnissen einsetzen. • zum Kochen • für Eiswürfel • für Dampfbügeleisen • für Luftbefeuchter • für Getränke • für

Getagged mit: , , ,

Verschiedene Filtersysteme

Offene Systeme Länger bekannt sind bereits auf Ionentauschern basierende, sog. offene Filtersysteme, die ähnlich einem Getränkekrug mit Leitungswasser gefüllt werden und gefiltertes Wasser beim Ausgießen abgeben (Kannenfilter). Die Filterleistung der Kannenfilter ist aufgrund ihres Aufbaus allerdings sehr eingeschränkt – so

Getagged mit: , ,

Trinkwasserqualität

“Unser Leitungswasser ist das beste kontrollierte Lebensmittel !” Das ist richtig … es wird mit den Normen und Vorschriften kontrolliert, die derzeit gültig sind. Schaut man aber mal die historische Entwicklung an, die diese Normengemacht haben, dann kann man nachdenklich

Getagged mit: , , ,
Top